Aktuelles

Externe Hilfsangebote

Eltern, Mütter, Väter, Alleinerziehende können sich an das Jugendamt wenden, wenn ihnen die Erziehung/Entwicklung ihres Kindes Sorgen macht, wenn sie in Überforderungssituationen keinen Ausweg sehen, wenn sie in Krisen geraten, z.B Krankheit eines Elternteils, unvorhergesehene Ereignisse, wenn es Gewalt in der Familie gibt, wenn es in der Partnerschaft kriselt oder Sie sich trennen oder scheiden lassen wollen.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können sich an das Jugendamt wenden, wenn es im Elternhaus Konflikte gibt, wenn sie mit jemanden über ihre Probleme sprechen wollen, wenn sie in der Familie Gewalt erleben und Schutz suchen, wenn sie mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.

Für die Beratung von Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, erreichen Sie den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) in Crailsheim unter der Telefonnummer (07951)4925145 (Adresse siehe Link--> Google Maps)

Wenn ein wichtiger Mensch gestorben ist, trauern Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kinder und Jugendliche trauern anderes, aber genauso intensiv. Der Alltag kehrt wieder ein, doch nichts ist mehr so wie es war. Die Menschen im Umfeld der Trauernden tun häufig so, als wäre alles wieder so wie früher. Ziel ist es , Kinder, Jugendliche und deren Familien zu unterstützen um dazu beizutragen, dass wieder neue Kraft, Orientierung und Zuversicht in ihr Leben kommt, damit sie lebensbejahend weiter gehen können.

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr erreichbar: Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist das erste bundesweite Beratungsangebot für Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung können sich Betroffene, aber auch Angehörige, Freunde sowie Fachkräfte anonym und kostenfrei beraten lassen. Qualifizierte Beraterinnen stehen den Anrufenden vertraulich zur Seite und vermitteln sie auf Wunsch an Unterstützungsangebote vor Ort. Bei Bedarf werden Dolmetscherinnen in 15 Sprachen zum Gespräch hinzugeschaltet.

Die Psychologische Beratungsstelle des Evangelischen Kirchenbezirks Crailsheim bietet Eltern-, Jugend-, Paar- und Lebensberatung an.
Sie richten sich an Eltern, die mit ihren Kindern Probleme haben (manchmal auch umgekehrt!); an Eltern, die erziehungsunsicher sind; an Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten in der Schule oder mit sich haben; an Paare, die sich in ihrer Partnerschaft nicht mehr wohl fühlen und nicht (mehr) wissen, wie sie miteinander reden können; an Paare, die sich im Trennungsprozess befinden und dabei Unterstützung brauchen; an Teilfamilien, die nach einer Scheidung neue Familiensysteme aufbauen wollen; an Einzelne, die in einer Krise stecken, keine Perspektive sehen und vielleicht auch des Lebens überdrüssig sind; an Menschen, die traumatische Erlebnisse hatten; an Menschen, die Gewalt- und Missbrauchserfahrungen machen mussten. Erfahrene therapeutische Fachkräfte versuchen, die Sorgen und Nöte dieser Ratsuchenden zu verstehen, mit ihnen neue Wege zu finden und ihnen aus der Krise zu helfen. Die MitarbeiterInnen der Beratungsstelle stehen unter Schweigepflicht. Die Erziehungsberatung ist für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene kostenfrei.